Nicht zuchtfähig eingestufte Chinchillas werden kastriert

Für die (Nach)-Zucht ungeeignete Chinchillas

Seid Anfang 2013, werden nicht zuchtfähige Chinchillas, sofern welche bei uns so eingeschätzt wurden, von uns über einen Tierarzt kastriert, bevor sie dann zur Chinchilla Vermittlung freigegeben werden. Nicht zuchtfähige Chinchillas aus unserer Hobbyzucht unterstützen somit nicht die Dumpingpreise bzw. Vermehrer die derzeit häufiger aus den Boden sprießen und mit günstigen oder nicht als zuchtfähig ausgewiesen Tieren sowie Notfalltieren züchten bzw. vermehren. Der Kastrationspreis wird auf all unsere Abgabetiere umgewälzt so das sich dieser beim einzelnen Tier nicht bemerkbar macht.

 

Derzeitige Auswahlkreterin (grob Beschrieben)

  • Chinchillas die zu spitz sind
  • Chinchillas die ein angesetztes Mindestgewicht nicht besitzen bei einem bestimmten Alter
  • Notfalltiere